TuS Niederpleis – HSG Rösrath/Forsbach  23:17 (9:8)

TuS Niederpleis – HSG Rösrath/Forsbach 23:17 (9:8)

Ohne Tolga Eker (Urlaub) Nico Rausch (erkrankt) und Tim Kutter (kurzfristig verletzt) mussten wir in Niederpleis unsere erste Saisonniederlage hinnehmen. Nur schleppend kamen wir dort in die Gänge. Lief es in der Abwehr mit einem gut aufgelegten M. Spiolek im Kasten noch ganz gut, ließ unsere Angriffsleistung doch arg zu wünschen übrig. So sahen die Zuschauer vor allem in der ersten Hälfte ein recht Tor armes, wenn auch intensives Handballspiel. Nach einer Viertelstunde lagen wir mit 3:6 hinten, konnten uns aber bis zum Pausenpfiff auf 8:9 herankämpfen …
Weiterlesen …
/ / 1. Herren
HSG Rösrath/Forsbach 2 - HSG Refrath/Hand 3 27:26 (11:13)

HSG Rösrath/Forsbach 2 – HSG Refrath/Hand 3 27:26 (11:13)

Am Sonntag Abend stand das Derby an! Nach dem die Erste und die Dritte gewonnen haben, wollten wir selbstverständlich nachziehen! Man merkte den Jungs schon beim Aufwärmen an das sie heiß auf das Derby waren.Wie begannen hochkonzentriert mit einer 5:1 Deckung. Die ersten 15 Minuten konnte sich keiner der Mannschaften absetzten. Wir führten mit 7:6. Der Gegner kam in Laufe des Spiels immer besser mit unser 5:1 Deckung zurecht und wir stellten in der 22 Minute auf 6:0 um. Wir gingen mit 11:13 in die Pause, da wir in den Schlussminuten mehrere Chancen nicht nutzen konnten und verspielten somit unseren …
Weiterlesen …
/ / 2. Herren
Vorbericht: TuS Niederpleis - HSG Rösrath/Forsbach

Vorbericht: TuS Niederpleis – HSG Rösrath/Forsbach

Nach dem famosen Heimspiel gegen den PSV Köln müssen wir am kommenden Samstag wieder auswärts ran. Die Reise geht zum TuS Niederpleis, einer Mannschaft welche zuletzt knapp in Wallefeld gewinnen konnte und zuvor einen sehr deutlichen 33:19 Heimsieg gegen Übach-Palenberg feiern durfte. Es wird also wieder sehr schwer, aber alles andere wäre ja auch eine Überraschung. Als Aufsteiger gegen ein etabliertes Team wie den TuS Niederpleis , da darf man sich ruhig als Außenseiter betrachten …
Weiterlesen …
/ / 1. Herren
HSG Rösrath/Forsbach mD - Longericher SC mD2 12:10 (5:5)

HSG Rösrath/Forsbach mD – Longericher SC mD2 12:10 (5:5)

Am Samstag traten wir in fast maximaler Besetzung mit 15 Mann gegen Longerich 2 an. Da unser Gegner mit lediglich 8 Mann antrat, war unsere Vorgabe schnelles Umschaltspiel und ein  schnelles Angriffsspiel. Nachdem die ersten 6 Minuten noch einigermaßen nach Plan verliefen und wir mit 3:1 führten, klappte danach leider nicht mehr viel. Reihenweise wurden freie Chancen nicht genutzt und so ging es dann letztlich verdient nur mit einem 5:5 in die Pause …
Weiterlesen …
/ / D-Jugend
Pulheimer SC - HSG Rösrath/Forsbach mE1 18:12 (9:5)

Pulheimer SC – HSG Rösrath/Forsbach mE1 18:12 (9:5)

Auch beim Pulheimer SC mussten wir uns leider mit 18:12 geschlagen geben. Beide Mannschaften zeigten von Beginn an viel Engagement und Leidenschaft. Hüben wie drüben folgten auf tolle Angriffsaktionen schier unerklärliche “Aussetzer” in der Abwehr – zumeist weil die richtigeZuordnung fehlte bzw. – was unser Team anbelangt -noch nicht ganz verstanden ist, im Abwehrverhalten ähnlich körperlich zu agieren, wie dies unsere Gegner tun …
Weiterlesen …
/ / E2-Jugend
HSG Rösrath/Forsbach mC - TSV Bayer Dormagen 2 mC 31:11 (16:5)

HSG Rösrath/Forsbach mC – TSV Bayer Dormagen 2 mC 31:11 (16:5)

Am vergangenen Sonntag ging es für die Jungs der mC gegen die Zweite Mannschaft des TSVs. Unsere Jungs waren von Anfang an körperlich und spielerisch überlegen, womit wir durch einfache 1 gegen 1 Aktionen das Spiel schon früh für uns entscheiden konnten. Mit 16:5 gingen wir in die Pause. Nach der Pause wurde etwas mehr Durchgewechselt, doch das änderte schlussendlich nichts am Ergebnis. Die Jungs waren sicher vor dem Tor und gewannen das Spiel völlig verdient mit 20 Toren.Nächste Woche Samstag geht es dann nach Refrath. Jo.Schmitz, Rodermann(5), Seyrek(1), Heider(2), Ja.Schmitz(2), Hoicke, Rothhaas(1), Fahrun(12), Weckelmann(8), Wendler, Nienborg …
Weiterlesen …
/ / C-Jugend
HSG Rösrath/Forsbach 3 - 1.FC Köln 2 23:21 (11:10)

HSG Rösrath/Forsbach 3 – 1.FC Köln 2 23:21 (11:10)

Es war ein hartes Stück Arbeit. Nach einem 11:10 zur Halbzeit haben wir letztendlich auch verdient mit 23:21 gegen den FC 2 gewonnen. Ein Grund dafür war sicherlich der Umstand, dass wir doch auf einen großen Kader zurückgreifen könnten. Danke für alle Mitwirkenden und Leif fortan eine schöne Zeit in Innsbruck Team: Mops, Opa, CvS 5/1, Heidi, Nico Rausch 6, Mü, Thilo, Leif 9, Guido 1, Jötti, Hendrik P. 1, Francesco 1, Fred …
Weiterlesen …
/ / 3. Herren
HSG Rösrath/Forsbach - Polizei SV Köln 30:29 (17:17)

HSG Rösrath/Forsbach – Polizei SV Köln 30:29 (17:17)

Sensationelle Schlussphase brachte den dritten Erfolg im dritten Spiel! Die Anfangsphase gehörte ganz klar unseren Gästen aus Köln. Gegen die sehr offensiv und flexibel agierende Deckung fanden wir zunächst kein Mittel und lagen schnell mit 0:3, nach sieben gespielten Minuten gar mit 2:6 im Hintertreffen. Auch die nächsten Minuten wurde unser Spiel nicht so richtig besser und als dann auch noch Tim Kutter verletzt auf die Bank musste, konnte einem Angst und Bange werden. Aber unsere Jungs bewiesen auch gestern eine große Moral und kamen nach einer guten Viertelstunde dann doch ins Spiel. Eine Zweiminutenstrafe gegen den PSV nutzten Jonas …
Weiterlesen …
/ / 1. Herren
MTV Köln 4 - HSG Rösrath/Forsbach 2 28:27

MTV Köln 4 – HSG Rösrath/Forsbach 2 28:27

Das erste Auswärtsspiel unsere Zweitvertretung stand an.Leider konnten wir das uns vorgenommene Tempospiel nicht umsetzten und verfehlten den gewünschten Start. Wir passten uns dem Tempo der Gegner an, der mit acht Spielern angetreten war. Die Spielweise von MTV Köln wirkte ermüdend auf unser Team und wir fanden nicht in unseren Spielrhythmus. Nach 15 Minuten liefen wir einem Rückstand von fünf Toren hinterher.Durch diverse Auswechslungen konnten wir uns auf zwei Tore annähern. Sobald wir das Gefühl hatten das Spiel zu unsere Gunsten kippen zu können, wurden gravierende technische Fehler gemacht …
Weiterlesen …
/ / 2. Herren
HSG Refrath/Hand - HSG Rösrath/Forsbach mD 25:10 (14:5)

HSG Refrath/Hand – HSG Rösrath/Forsbach mD 25:10 (14:5)

Nach schwachen ersten 10 Minuten, in denen wir mit 9:2 hinten lagen und kaum vorhandenener Abwehrleistung, konnten wir uns zum Schluss der 1. Halbzeit im Defensiven etwas verbessern und so haben wir es geschafft, bis zur Halbzeit lediglich 5 weitere Gegentore zu kassieren. So stand es zur Halbzeit 14:5 für die HSG aus Refrath/Hand …
Weiterlesen …
/ / D-Jugend