HSG Rösrath/Forsbach mD – TuS Ehrenfeld mD 25:9 (14:3)

HSG Rösrath/Forsbach mD – TuS Ehrenfeld mD 25:9 (14:3)
  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:D-Jugend


Am Samstag traten wir in der Sporthalle am Halfenhof gegen die Jungs aus Ehrenfeld an. Da wir uns nun endlich mal aus der unteren Tabellenregion absetzen wollten, war ein Sieg gegen Ehrenfeld, die bisher 0:12 Punkte aufwiesen, Pflicht. Nach unserem letzten, durchweg guten Auftritt beim FC Köln galt es nun also, an diese Leistung anzuknüpfen.

Es schien anfangs allerdings so, als ob wir wieder die erste Halbzeit verschlafen würden, denn auch nach 6 Minuten stand es erst 3:2 für uns.
Nun folgte aber eine überaus konzentrierte Leistung in Abwehr und Angriff , sodass wir unseren Vorsprung konstant ausbauen konnten und mit einer komfortablen 14:3 Führung in die Halbzeit gingen. In der Halbzeit gaben wir den Jungs vor, mit hoher Konzentration weiterzuspielen und sich nicht
auf dem Vorsprung auszuruhen. Das setzte die Mannschaft auch einwandfrei um und machte genau da weiter, wo wir vor der Pause aufgehört haben. Nach 28 Minuten führten wir bereits mit 21:5 und somit konnten wir als Trainer weiterhin, wie bereits in der ersten Hälfte, allen 13 Kindern viel Einsatzzeit geben, insbesondere denjenigen, die in den vergangenen Spielen weniger gespielt haben.
Egal in welcher Besetzung wir fortan spielten, unsere Mannschaft zeigte eine konstant ansprechende Leistung. Schlussendlich gewannen wir das Spiel mit 25:9. Was sehr erfreulich war, war die Tatsache, dass alle Kinder hochkonzentriert gespielt haben und sich bis auf Ruben, der aber auch 3 super Aktionen im Angriff zeigte, alle in die Torschützenliste eintragen konnten.
Nun gilt es für uns, die verbleibenden beiden Spiele mit der gleichen Einstellung zu absolvieren, um so dann einen Platz im Tabellen-Mittelfeld zu belegen.