HSG Rösrath/Forsbach mE2 – Leichlinger TV mE1 4:14

Schwaches Auftreten der e2

Am vergangenen Samstag fuhren wir zum, zu dem Zeitpunkt Tabellenletzten, Leichlinger TV. Fest davon überzeugt den ersten Sieg in dieser Saison zu holen. Doch es kam leider ganz anders als geplant. Die Kids verschliefen das gesamte erste Hälfte. Es regnete Fehlpässe, Fehlwürfe, schlechte Abwehraktionen und andere technische Fehler.
Zu alledem verletzte sich dann noch Niklas. Auch die Kabinenansprache in der Halbzeit half leider nichts, es ging genau so weiter wie in Halbzeit eins. Wir das Trainerteam sind ziemlich enttäuscht darüber, da wir einfach wieder gute Trainingseinheiten unter der Woche hatten und die Kinder sehr motiviert schienen. Vor allem wenn man dann gegen einen Gegner wie Leichlingen spielt, da hätten wir auf jeden Fall einen Sieg erwartet. Der
einzige auf dem Feld der an diesem Tag ganz gute Leistungen bringen konnte war Mateo der in Halbzeit zwei drei Tore erzielen konnte. Daran sieht man eben auch das wenn die Spieler/innen wollen auch können. Unser Torwart James konnte ein noch größeres Übel mit mehreren guten Paraden verhindern, leider fehlt dann auch da irgendwann die volle Motivation wenn die Abwehr nahezu jeden Angreifer frei aufs Tor zu laufen lässt. Für das nächste Spiel werden wir auf jeden Fall versuchen die Abwehr auf Vordermann zu bringen und weiter an den Pässen und dem Zusammenspiel im Angriff arbeiten. Zum Schluss möchte ich nochmal betonen, dass wir enttäuscht über die Leistung sind und hoffen, dass die Kids nächste Woche wieder so spielen wie sie es auch eigentlich drauf
haben, dann sind wir auch zuversichtlich das nächste Spiel endlich
zu gewinnen.

Es spielten und trafen:
James(TW), Tim, Ina, Moritz, Niklas, Jakob, Till, Jonas, Sander,
Mateo(3), Niklas, Matti, Jule(1)

HSG Rösrath/Forsbach mE2 – HSG Refrath/Hand mE2 5:9

Enttäuschendes Ergebnis im Derby am Sonntag spielte unsere E2 gegen die E2 aus Refrath.
Die Rösrather Halle war dementsprechend auch gut gefüllt
und die Stimmung war wirklich fantastisch. Danke an dieser Stelle an
die ganzen Eltern und Freunde die sich die Zeit genommen haben zuzuschauen.
Das Spiel war von Anfang an erhitzt und die Kids schenkten sich nichts.
Leider erwischte unsere Mannschaft, die fast in Vollbesetzung antreten
konnte, nicht den besten Start, so gelang es den Refrathern, in Halbzeit eins,
mit 3:1 in Führung zu gehen.Dies ist zum einen der Anfangs
noch schwachen Abwehr und der wirklich schlechten Chancenverwertung zu verschulden.

Weiterlesen

HSG Rösrath/Forsbach mE2 gegen PuhlheimerSC mE2 9:22

E2 chancenlos gegen starke Puhlheimer

Leider konnten wir am vergangen Sonntag nicht das volle Potenzial
unserer E2 unter Beweis stellen, da über die Hälfte der Mannschaft fehlte. An dieser Stelle nochmal ein Dankeschön an Matti und Fiete die eigentlich in der E1 spielen und sich freundlicherweise die Zeit nahmen bei uns auszuhelfen. Ohne mehrere wichtige Stammspieler starteten wir dann
am Sonntag ins Spiel. Anfangs hielten die Kids noch mit, besonders das zusammenspiel zwischen Matti und Till funktionierte sehr gut. So stand es nach ein paar Minuten 2:2. Allerdings verstanden die Gäste unsere Taktik schnell, so konnten wir in Halbzeit 1 nur ein weiteres Tor beisteuern. Eine Bilanz an der wir auf jeden Fall in den kommenden Trainingseinheiten arbeiten werden. Entsprechend gefrustet gingen wir dann in die Halbzeitpause. In dieser gelang es dann aber dem Trainerteam, bestehend aus Hendrik und Arthur, die richtigen Worte zu finden um die Jungs und Mädels zu motivieren, trotz der wahrscheinlichen Niederlage die 2. Halbzeit Gas zu geben und den zahlreichen Zuschauern ihre bessere Seite zu zeigen.

Weiterlesen

Saisonvorschau E2-Jugend 2019/20

Aller Anfang ist schwer – Handball lernen in der E2

Das interessante am Handball ist, dass es nicht jeder einfach so spielen kann. Die Regeln sind etwas komplizierter als bei manch anderen Sportarten und das Beherrschen der Technik ist nicht gottgegeben. Das macht unsere Sportart zu etwas besonderem und hebt sie ab, aber es erfordert eben auch eine Menge Geduld, wenn man Handball lernen möchte. Dieser Herausforderung stellen sich die Trainer und Kinder der Jugendmannschaften mit großer Freude. Und wir freuen uns, auch in der Saison 2019/20 eine zweite E-Jugend stellen zu können. Ein solch großer Andrang an Kindern zeigt, wie groß das Interesse am Handballsport ist.

Die vergangene Saison der zweiten E-Jugend der HSG Rösrath/Forsbach war sehr erfolgreich. Anfangs startete das Team, unter der Leitung von Julia Höck und Annika Meerholz, mit einigen Schwierigkeiten, denn schon nach kurzer Zeit verließ uns unser Torwart. Auch Auswechselspieler standen nicht so zahlreich zur Verfügung wie erhofft. Diese Probleme stoppten uns allerdings nicht!

Weiterlesen

HSG Rösrath/Forsbach mE-2 Qualifikationsturnier

E2 der HSG Rösrath hat sich durchgekämpft

Beim ersten Einsatz der E2 der HSG Rösrath beim Qualifikationsturnier in Köln-Höhenhaus am Sonntag erlebte das Team, das fast nur aus Spielerinnen und Spielern des jüngeren Jahrgangs besteht, dass andere Teams auch Handball spielen können. Doch das Team um das Trainerduo Müller/Meerholz ließ sich nicht entmutigen, blieb über die 4 Spiele motiviert und engagiert bei der Sache. Gegen den TV Leichlingen gelang dann auch ein verdientes Unentschieden. Doch trotz teilweise sehr überlegenen Gegenspielern des Jahrgangs 2009 hielten die jungen Talente dagegen und setzten kleine Spitzen. Es gelangen auch tolle Tore und die Torhüter hielten mit sehenswerten Paraden. Bis zum Ligabeginn Anfang September wartet sicherlich noch einige Arbeit auf die Trainer und die Spieler, aber erste Schritte in Richtung eines tollen Teamgefühls, Kampfgeist und Motivation ist getan!

TuS Rheindorf mE – HSG Rösrath/Forsbach mE-2 14:16 (8:9)

SIEG! Ein weiteres tolles Spiel unserer zweiten E-Jugend gegen TuS Rheindorf.

Noch etwas verschlafen gingen die Jungs auf den Platz und ließen sich einige Male hinterlaufen, wodurch wir für einige Minuten mehrmals mit einem Tor hinterher hingen. Was in der Abwehr anfangs noch fehlte, wurde im Angriff wieder gut gemacht. Mit guter Zusammenarbeit und präzisen Pässen haben es unsere Spieler immer wieder geschafft zum Tor zukommen. Es wurden zwar ein paar Torwürfe daneben geworfen, aber der Großteil ging rein. Dadurch haben wir es bis zur Halbzeit geschafft mit 8:9 in Führung zu gehen.

Weiterlesen

TK Nippes mE – HSG Rösrath/Forsbach mE2 19:13 (7:8)

Mit nur fünf Spielern traf unsere zweite E-Jugend am 9.2.19 auf Nippes.
Aufgrund von vielen kurzfristigen Absagen und Erkrankungen fielen viele Spieler aus. Leider war es dem Trainerteam nicht möglich noch Kinder zum Aushelfen zu finden. Aber dank einem sehr netten gegnerischen Trainerteam mussten unsere Jungs trotzdem nicht in Unterzahl spielen, wodurch nun statt 7 gegen 7, 5 gegen 5 gespielt wurde.

In der ersten Halbzeit mussten sich die Jungs erst einmal an die Situation gewöhnen und kassierten die ersten Tore. Aber nach kurzer Zeit holten sie von 6:2 auf ein 6:8 auf. Auch die Abwehr und unser Torwart Nico waren gut, sogar so gut, dass sich spontan eine Taktik ergab. Durch viel Druck wurden Fehlpässe der Gegner provoziert, die dann einfach abgefangen werden konnten. Dadurch und den besonders großen Teamgeist haben sie den Ausgleich geschafft und waren am Ende der ersten Halbzeit mit 7:8 in Führung.

Weiterlesen

HSG Rösrath/Forsbach mE2 – HSG Rösrath/Forsbach mE1 4:34 (4:14)

Die Kinder fieberten heute besonders gespannt dem ungleichen Duell entgegen, denn ihnen stand die erste E-Jugend unseres Vereins als Gegner gegenüber. Wir mussten leider aus Krankheitsgründen auf zwei wichtige Spieler verzichten, aber haben dennoch ein tolles und sehr zufriedenstellendes Spiel gespielt. Zu Beginn mussten sich die Jungs erst einmal einspielen und sich zurechtfinden, dadurch kassierten wir ein paar Tore. Doch ab der 10. Minute spielte sich die Mannschaft den Weg frei und legte nach. In der Abwehr hatte jeder seine Aufgabe und meisterte diese auch gut. Die Spieler gingen sehr zufrieden mit einem 4:14 in die Halbzeitpause, in der noch einmal Kraft getankt wurde.In der zweiten Halbzeit fehlte zum Schluss ein wenig die Puste, um im Angriff Tore zu erzielen. Dafür stand die Abwehr gut und es wurde zugepackt und sich gegenseitig ausgeholfen. Letztendlich gewann die erste E-Jugend verdient mit 4:34.
Die gesamte Mannschaft hat bei diesem Spiel gezeigt, was sie kann und die Jungs haben wieder einmal bewiesen, dass sie ein tolles Team sind.

Es spielten: Carl Möbius (Tor), Robin Rasche (2), Jari Maas (2), Manuel Hamm, Bela Pesti, Jakob Rissler, Damiano Bingula, Fiete Strombach, Lukas Hennig