SSV Nümbrecht II – HSG Rösrath/Forsbach 24:32 (9:16)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:1. Herren

Am vergangenen Samstagnachmittag trat unsere 1. Herren die Reise nach Nümbrecht an. Bei den Oberbergern läuft momentan vieles sehr gut. Die 1. Herren steht noch ungeschlagen an der Tabellenspitze und auch die 2. Herren hat als Aufsteiger einen beachtlichen Saisonstart hingelegt und steht damit vor diesem Duell nicht unverdient auf dem 4. Tabellenplatz. Bei unserer 1. Herren läuft die Saison jedoch stark unter den eigenen Erwartungen und um nicht noch mehr den Anschluss zu verlieren musste am Wochenende gegen Nümbrecht was zählbares mitgenommen werden. Dass das bei den Vorzeichen alles andere als leicht werden würde, war dem Team deshalb klar.…

WeiterlesenSSV Nümbrecht II – HSG Rösrath/Forsbach 24:32 (9:16)

HSG Rösrath/Forsbach II – SSK Kerpen 31:28 (14:14)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:2. Herren

Und wieder einen Tabellenführer geschlagen Am vergangenen Sonntag spielte unsere 2. Herren in der heimischen Rösrather Halle gegen den aktuell Tabellenführer SK Kerpen. Schon am 4. Spieltag konnten wir den damaligen Tabellenführer Dormagen schlagen, und auch dieses Mal haben wir für Minuspunkte an der Spitze gesorgt. Sehr erfreulich war zunächst, dass wir einen mit 14 Mann voll besetzen Kader hatten, nachdem wir unser letztes Spiel gegen Polizei noch kurzfristig, wegen ungenügender Besetzung, absagen mussten. Franzi (3.Herren), Till und Eze (A-Jugend) gehören ja schon regelmäßiger zur Unterstützung, aber mit Simon Weber konnte dieses Mal auch ein Spieler der 1. Herren bei…

WeiterlesenHSG Rösrath/Forsbach II – SSK Kerpen 31:28 (14:14)

HSG Rösrath/Forsbach II – TV Jahn Köln-Wahn III 26:19 (13:11)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:2. Herren

Nach der deutlichen Heimniederlage gegen den 1.FC Köln und einem spielfreien Wochenende hat die 2. Herren am Samstag gegen den Tabellenletzten TV Jahn Köln-Wahn einen Pflichtsieg eingefahren und unter mittelmäßigen Bedingungen ihre Heimstärke wieder hergestellt. Mit Christopher (Schulterverletzung), Nils (Grippe), Thimo, Moritz (beide Urlaub) und Ivo (Termin) fehlten nicht nur die Hälfte der Feldspieler, sondern darüber hinaus auch beide Stammtorhüter Yannick (Termin) und Kilian (Fußverletzung). Dank Jonas, Eze, Nicolas (alle A-Jugend) und unserem ehemaligen Trainer Francesco (3. Herren), kamen wir aber doch noch auf neun Spieler und hatten somit einen spielfähigen Kader. Zu unserem Glück war auch Wahn ähnlich dünn…

WeiterlesenHSG Rösrath/Forsbach II – TV Jahn Köln-Wahn III 26:19 (13:11)

HSG Rösrath/Forsbach – HSG Siebengebirge II 29:25 (13:11)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:1. Herren

Nach der bitteren Niederlage in Oberwiehl, die in der Höhe etwas zu hoch ausfiel, wollte die junge Mannschaft vom Halfenhof es gegen den direkten Tabellennachbarn besser machen. Im Vorfeld entwickelte sich diese Partie zu einer Art “4-Punkte Spiel”, was den Druck natürlich nicht weniger werden lies, endlich wieder Punkte einzufahren. So erwischten das Team von Gregor Pohl einen schwierigen Start, vergab teils freie Chancen und musste bis zur 27. Minute aufpassen, dass die Gäste aus Siebengebirge nicht davon zogen. Nach dem Ausgleich von dem wiedergenesenen Tim Kutter, entwickelte sich die Partie endlich zu Gunsten der Hausherren. Sehenswert war der Treffer…

WeiterlesenHSG Rösrath/Forsbach – HSG Siebengebirge II 29:25 (13:11)

HSG Rösrath/Forsbach II – 1. FC Köln II  22:31 (13:20)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:2. Herren

Erste Heimniederlage Am vergangenen Sonntag haben wir gegen die zweite Vertretung des 1. FC Köln gespielt, welche Punktgleich mit etwas besserem Torverhältnis vor uns auf Platz 3 der Tabelle standen. Wir wollten unsere Heimstärke nutzen und uns oben an der Spitzengruppe festsetzen.  Leider zeigte sich schnell, dass dieses Vorhaben nicht gelingen sollte.Von Beginn an bekamen wir keinen richtigen Zugriff auf das Spiel und der FC setzte sich über 2:5 und 3:8 (10. Minute) ab. Auch das von uns genommene Timeout half nicht und Köln setzte sich auf 10 Tore zum 7:17 (21. Minute) ab. Ein Aufbäumen durch ein Tor von…

WeiterlesenHSG Rösrath/Forsbach II – 1. FC Köln II  22:31 (13:20)

Dünnwalder TV – HSG Rösrath Forsbach II 29:34 (11:15)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:2. Herren

Erster Auswärtssieg vor der Herbstpause Am Samstag ging es für die 2. Mannschaft zum Auswärtsspiel gegen den Dünnwalder TV. Bereits in der Vorbereitung war uns hier ein Sieg gelungen, den wir natürlich wiederholen wollten, allerdings hatten wir da noch Unterstützung von drei Spielern der 1. Mannschaft. Dieses Mal mussten zwei Auswechselspieler reichen, um nach zuletzt zwei erfolgreichen Heimspielen auch endlich die ersten Auswärtspunkte zu sichern. Danke hier nochmal an Nils aus unserer A-Jugend, der sich am Spieltag noch spontan zum Aushelfen anbot. Den Anfang des Spiels haben wir erstmal verschlafen und lagen schnell 3:0 zurück. Zwei verwandelte Siebenmeter durch Konrad…

WeiterlesenDünnwalder TV – HSG Rösrath Forsbach II 29:34 (11:15)

Neues aus der Halle – Spieltage 4 und 5

Der 4. und 5. Spieltag der Jugendmannschaften Wie Ihr sicherlich schon bemerkt habt, entfiel der Spieltagsbericht aus dem Jugendbereich in der letzten Woche. Wir wollten Euch nämlich gerne über den neuesten Zuwachs bei der HSG informieren, doch der Vollzug zog sich noch etwas hin. Die C-Jugend hat mit Yannick Krob, selbst Spieler bei unseren 1. Herren, nicht nur einen weiteren Trainer bekommen, sondern mit Jan Schüller, Niclas Sassmannshausen, Fabian Götz, Ilai Kempe und Simon Brüll wechselten gleich 5 Spieler vom RSV Rath/Heumar zur C-Jugend der HSG. In diesem Sinne also ein herzliches Willkommen bei der HSG auch von hier aus…

WeiterlesenNeues aus der Halle – Spieltage 4 und 5

HSG Rösrath/Forsbach II: Drei Spiele in einer Woche – Harte Aufgabe gut gelöst

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:2. Herren

TuS Ehrenfeld 65 II : HSG Rösrath/Forsbach II 35:22 (18:8)Durch mehrere Verlegungen hatten wir mit drei Spielen in den letzten sieben Tagen ein straffes Programm. Los ging es vergangenen Dienstag auswärts gegen den TuS Ehrenfeld 65 II, bei dem wir keinen guten Tag erwischten und nur die ersten 9 Minuten bis zum 4:4 ausgeglichen gestalten konnten. Mit vielen Unsicherheiten, technischen Fehlern und zu passiver Abwehr ließen wir Ehrenfeld auf 12:4 davonziehen und konnten auch im weiteren Spielverlauf kaum Akzente setzen, um einer Niederlage entgegenzuwirken. Selbst in längerer Überzahl direkt nach der Halbzeitpause bekamen wir kaum Zugriff auf das Spielgeschehen und…

WeiterlesenHSG Rösrath/Forsbach II: Drei Spiele in einer Woche – Harte Aufgabe gut gelöst

HSG Rösrath/Forsbach – TK Nippes 29:25 (12:7)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:1. Herren

Ein am Ende verdienter Heimsieg gegen einen bis zum Schluss kämpfenden Gegner. Am Samstagabend um 19:00 Uhr empfing die 1. Herren den Oberliga Absteiger aus Nippes. Eine Mannschaft die gespickt ist mit jahrelanger Oberliga Erfahrung und damit immer gefährlich sein kann, hatte die Reise an den Halfenhof angetreten.Die 1. Herren musste im Vorfeld auf den im Urlaub weilenden Tolga Eker sowie den verletzten Spielmacher Tim Kutter verzichten, ansonsten konnte Gregor Pohl aus den vollen schöpfen. Simon Weber war auf Rechtsaußen zurückgekehrt und auch Hendrik Hillebrand konnte endlich wieder mitwirken. Das Spiel entwickelte sich in den Anfangsminuten zu einem lockeren Abtasten.…

WeiterlesenHSG Rösrath/Forsbach – TK Nippes 29:25 (12:7)

Kadervorstellung Markus Siebertz (LA)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Seit mehr als einem halben Jahr beackert ein am Halfenhof bekanntes Gesicht wieder unsere linke Außenseite. Mit Markus Siebertz haben wir während der letzten Saison einen Spieler aus seinem Vorruhestand zurückholen können. Der 27-Jährige durchlief in Forsbach jegliche Jugendmannschaften, ehe er in der 1. Herren auf Linksaußen spielte. Seine lebensfrohe Art ließ ihn jedoch für einige Jahre dem Handball den Rücken kehren, welche er nutzte um sein weiteres Hobby, das Dirt-Bike fahren zeitintensiver ausüben zu können. Mittlerweile ist er wieder zurück ins Dorf gezogen, hat mit seinem Dackel Pepe das Mannschaftsmaskottchen mitgebracht und arbeitet fleißig daran wieder zu alter Stärke…

WeiterlesenKadervorstellung Markus Siebertz (LA)