HC Gelpe/Strombach 2 – HSG Rösrath/Forsbach 23:26 (10:11)

HC Gelpe/Strombach 2 – HSG Rösrath/Forsbach 23:26 (10:11)
  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:1. Herren

Im ersten Auswärtsspiel der Saison gelang uns ein etwas glücklicher, aber dennoch verdienter Sieg. Wir begannen wie schon letzte Woche hochkonzentriert und lagen nach 5 Minuten und 3 Toren durch den gestern stark aufspielenden Tim Kutter 3:0 in Front. Bis zur 15ten Minute bauten wir die Führung auf 10:5 aus. Danach allerdings hatten wir, auch durch einige Umstellungen unseres Gegners, einen Bruch in unserem Spiel und so gingen wir nur mit einer 1Tore (11:10) Führung in die Halbzeit.

Auch nach der Halbzeit kamen wir zuerst gar nicht in die Gänge und so ging Gelpe/Strombach in der 32ten Minute zum ersten Mal in Führung. In der 44ten Minute lagen wir dann mit 2 Toren in Rückstand(17:15) und es kamen erste Zweifel auf. Zu diesem Zeitpunkt hielt uns unser Torhüter Daniel Sender mit einigen Glanzparaden im Spiel. Durch 2 weitere Treffer von Tim Kutter glichen wir wieder aus und Jonas Vogt brachte uns in der 47ten Minute wieder in Führung. In der 56ten Minute lagen wir dann wieder mit 3 Toren (21:24) in Front und so endete die Partie mit 23:26 für unser Team.

Es spielten und trafen:

Markus Spiolek und Daniel Sender im Tor, Tim Siewert (2/1), Niklas Boldt (3), Tim Kutter (9/5), Till Bittner, Nick Kutter (1), Julian Radimsky (1), Tolga Eker, Jonas Vogt (4) und Niclas Balz (3),Leonard Nielen (3), Nicolai Rausch, Francesco Cerami

Am Samstag 22.09.2018 um 19:00Uhr erwarten wir zu unserem nächsten Heimspiel den Polizei SV Köln am Halfenhof.

In diesem Spiel steht dann auch wieder unser Coach Männi Kraus an der Linie und und wir freuen uns auf die Rückkehr von Yannick Müller, der seinen Auslandsaufenthalt beendet hat.