HSG Rösrath/Forsbach 3 – Longericher SC 5 18:33 (8:15)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:3. Herren

Verdiente Heimniederlage gegen den Tabellenführer aus Longerich, die aber deutlich zu hoch ausfiel – mit 18:33 (8:15) hatten wir letztendlich das Nachsehen. 😪 Nach einem 1:0 zu Beginn des Spiels durch Guido zogen die Longericher durch schnelle Tempogegenstöße zunächst mit 1:5 davon. Man merkte dabei, dass unser Team in dieser Formation noch nicht zusammengespielt hatte und einige Jungs den Handball länger nur als Zuschauer kannten. Mitte der ersten Halbzeit wurde es dann besser und wären einige der Hundertprozentigen mehr im Tor gelandet 🤾‍♀, hätte es zur Halbzeit knapper gestanden.

In der zweiten Halbzeit war es dann ein ähnliches Bild. Longerich machte viele Tore aus dem Gegenstoß, wohin unsere Abwehr gut arbeitete und aus dem aufgebauten Angriff nicht viel zuließ. Vorne hätten es bei einer besseren Chancenauswertung noch deutlich mehr Tore sein können / müssen. Und wären da nicht leichte Abspielfehler gewesen, hätten wir das Spiel sicher noch knapper gestalten können. Die Teamleistung war insgesamt aber völlig ok und es hat allen Spaß gemacht. 👍 Gegen einen leichteren Gegner wären auch Punkte drin gewesen. Team: Breuer 6, Marc V. 5, Goppi 3/2, Guido 3, Kilian 1, Simon, Volker, Patrick, Mü, Gaga, Falk, Coach: Heidi. Dank auch nochmals an die Jungs aus der Zweiten. Am kommenden Samstag ist das nächste Spiel um 19:30 Uhr beim FC in Köln. Es wäre sehr wichtig, wenn wir wieder wie diese Woche ein gutes Team zusammen bekommen würden, denn dann sind dort zwei Punkte machbar 😉