HSG Rösrath/Forsbach mD – HGV Hürth-Gleuel mD 31:24 (14:10)

HSG Rösrath/Forsbach mD – HGV Hürth-Gleuel mD 31:24 (14:10)
  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:D-Jugend

Am vergangenen Samstag trafen wir zu Hause auf die Mannschaft aus Hürth Gleuel. Um unseren Platz im sicheren Mittelfeld zu festigen, mußte unbedingt ein Sieg her. Gleichzeitig warnten wir unsere Mannschaft aber, den Gegner nicht zu unterschätzen.
Entgegen der bisherigen Spiele begannen wir recht konzentriert und konnten direkt vorlegen. In der Folge konnten wir die Führung über 8:3 auf 12:6 ausbauen und führten zur Pause letztlich mit 14:10.

Bei noch konsequenterer Abwehrarbeit und besserer Trefferquote hätten wir aber eigentlich mit mindestens 8 Toren führen müssen-es war also noch genug Luft nach oben. Die ersten Minuten der zweiten Hälfte verlief dann genauso wie die erste-vorne erzielten wir zwar Tore, aber hinten fehlte uns erneut die nötige Bissigkeit. So stand es in der 24. Minute lediglich 16:13 für uns. Nun kamen wir aber immer besser ins Spiel und auch die zwei Haupttorschützen des Gegners (22 von 24 Toren ) bekamen wir besser in den Griff.
Folglich bauten wir unsere Führung auf 6 Tore aus, was uns nun auch erlaubte nochmals kräftig durchzuwechseln- denn schließlich hatten wir mit 13 Mann wieder einen gut besetzten Kader und wir wollten auch jedem Kind eine ausreichende Spielzeit geben. Über 25:19 (34.) bauten wir die Führung auf 31:22 (38.) aus. Zwar „gönnten“ wir dem Gegner nun nochmal durch eigene Unachtsamkeit zwei Tore, dies sollte aber nicht die Freude über den Sieg schmälern.
Zudem bekamen wir noch für eine abgesagte Partie im Februar die Punkte zugesprochen , sodass es mit 4:0 Punkten ein sehr erfreuliches Wochenende für uns war. Es folgt am 23.03. um 1430h am Halfenhof unser letztes Heimspiel der Saison.