SSK Kerpen – HSG Rösrath/Forsbach 2 24:29 (11:15)

SSK Kerpen – HSG Rösrath/Forsbach 2 24:29 (11:15)
  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:2. Herren

Wichtige 2 Punkte am Sonntagabend.

Am Sonntagabend traten wir gegen den SSK Kerpen an. Da am Samstag alle Konkurrenten gewonnen hatten, wollten wir unbedingt den Abstand zu den Abstiegsplätzen auf 6 Punkte halten. Wir trafen auf eine, im Gegensatz zum Hinspiel, welches wir klar gewinnen konnten, verjüngte und neuformierte Truppe.

Wir kamen in den ersten Minuten nicht gut in Spiel und so stand es nach 12 Minuten 7:5. Ich wechselte auf der Mitte den wiedergenesenden Nico Koch ein, was uns mehr Spritzigkeit gab, wodurch wir mehr Druck auf den Gegner machen konnten. Das spiegelt sich auch im Ergebnis wider. Wir konnten den Spielstand zur Halbzeit korrigieren. Wir gingen mit einem Halbzeitstand von 11:15 in die Pause.

Wir gingen unaufgeregt in die zweite Halbzeit, was nicht so selbstverständlich war in den letzten Wochen. Man merkte den Jungs aber an, dass diesmal die Punkte uns gehörten! Es war sicher nicht unser stärkstes Saisonspiel, aber auch solche Spiele müssen gewonnen werden.

Wir konnten das Spiel ohne Gefahr gewinnen.

Was erfreulich war, dass Tillmann Josifek zu seiner Wurfstärke wiedergefunden hat und ich hoffe, dass er diese auch in den nächsten wichtigen Wochen zum Einsatz bringen kann. Es fehlen uns noch 3 Punkte bei 4 ausstehenden Spielen zum sicheren Klassenerhalt. Am Samstag den 06.04. treffen wir um 16.15 Uhr in Forsbach auf den 1. FC Köln, den ersten Aufsteiger der 1.Kreisklasse und hoffen auch da auf lautstarke Unterstützung!  


Es spielten und trafen:

Marco Preuss (TW), Jonas Rose (TW), Tillmann Josifek 8/1, Moritz Schlüter 4, Nicolas Koch 4,Florian Engelsleben 4/1, Christian Boldt 2, Carsten Wenzel 2, Thimo Werner, Marc Vogel 1, Timo Leufgens, Phillip Hallmann, Jan Vogel

Sportliche Grüße,

Francesco Cirami