HSG Rösrath/Forsbach 2 – Fortuna Köln 3 27:21 (14:12)

HSG Rösrath/Forsbach 2 – Fortuna Köln 3 27:21 (14:12)
  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:2. Herren

Sieg zum Auftakt!

Zum Auftakt hatten wir die Jungs aus der Süd-Stadt zu Gast. Die Kölner mussten im letzten Jahr den Zwangsabstieg antreten, da die Zweite Mannschaft aus der Landesliga Abgestiegen ist. Also war uns allen klar, dass wir gegen einen gefühlten Kreisligisten antreten mussten. Wir hatten einen klaren Plan zum Spiel mit einer sehr defensiven Abwehr und bei Ballgewinn mit überfallartigen Angriffen zum Erfolg zu kommen.

In der ersten Halbzeit gelang es uns nur zum Teil, die Abwehr so zu stellen wie wir eigentlich wollten. Immer wieder wurden wir durch das Herausgehens des Abwehrblocks durch Kreisanspiele überrumpelt. Unsere Chancenausbeute war nicht wirklich zufriedenstellend, trotzdem war es im Grunde eine solide Leistung in der ersten Halbzeit.

In der Zweiten Halbzeit konnten wir noch eine Schippe drauf legen. Die Abwehr stand jetzt auch so wie wir uns das vorgestellt hatten, defensiv, kompakt und wir konnten mit unseren überfallartigen Angriffen immer wieder für Entlastung sorgen.

So konnten wir den Sieg routiniert nach Hause fahren. Eine starke Mannschaftsleistung und die harte Vorbereitung der letzten 3 Monate haben im positiven Sinne Spuren hinterlassen. Gratulieren möchte ich noch Marcel Franke, der an diesem Tag sein erstes Pflichtspiel für die HSG 2 im Tor machte und ausschlaggebend war für unseren Sieg. Auch durch Ihn konnten wir die zweite Halbzeit noch stärker gestalten.

Marcel Franke

Es spielten:
TW Kraus, TW Franke, Rausch, Schlüter, Kozik, Malcharek, Wenzel , Koch, Engelsleben, Hopen, Jan Vogel, Werner und Lucassen