HSG Rösrath/Forsbach stellt sich neu auf – Patrick Selbach wird neuer Sportchef

HSG Rösrath/Forsbach stellt sich neu auf – Patrick Selbach wird neuer Sportchef

Liebe Handballfreunde,

nach zwei Aufstiegen in Folge stehen wir über dem Jahreswechsel auf einem hervorragenden siebten Platz der Mittelrhein-Verbandsliga. Wir sind sehr stolz darauf, diese Leistung mit Spielern aus der eigenen Jugend bewerkstelligt zu haben, dies findet man im Umkreis in der Form nicht. Wir bleiben natürlich demütig, wobei wir die HSG Rösrath/Forsbach stetig weiterentwickeln möchten. Auch in Zukunft wollen wir im Herrenbereich von einer guten Jugendarbeit profitieren können. Wir haben uns ehrgeizige Ziele gesteckt, doch um diese erreichen zu können, erfordert es eine Menge Arbeit und ein gut aufgestelltes Team.

Zum neuen Jahr wird der bisherige Jugendwart Tim Kutter die Gesamtleitung der HSG Rösrath/Forsbach übernehmen, Yannick Müller wird sein Stellvertreter. Die Sportliche Leitung der HSG bildet in Zukunft das Duo um Patrick Selbach und Harry Müller. Mit Patrick Selbach konnten wir einen aus Forsbach stammenden, Ex-Jugendnationalspieler und Handballprofi für unser Team gewinnen. Patrick Selbach ist in der Szene bestens vernetzt, bringt eine außerordentliche Kompetenz mit und ist hochmotiviert, die neue Aufgabe anzugehen. Harry Müller spielte früher ebenfalls lange in Forsbach Oberliga, er wird sich schwerpunktmäßig um den Bereich Marketing/Vertrieb kümmern. Die Finanzen verantwortet weiterhin Dr. Markus Heider.

„Wir wollen künftig wieder eine Handballhochburg werden. Das Potenzial in Rösrath ist da.“
Patrick Selbach, Sportchef HSG Rösrath/Forsbach

Der Jugendbereich wird zukünftig von Reiner Fiedler geleitet. Wir wissen, dass eine gute Jugendarbeit der Schlüssel zum Erfolg ist und wollen ein attraktiver Klub für ehrgeizige Jugendtrainer sein. Wir möchten Kinder für den Handball begeistern, sie fördern und zu guten Handballern ausbilden. Dazu planen wir eine Kooperation mit den Schulen vor Ort und eine Partnerschaft mit unserem Nachbarverein, dem SSV Overath Handball. Auch Thilo Kozik will mit seiner handballerischen Erfahrung weiterhin die HSG unterstützen.

Rösrath war schon immer ein Ort, in dem sich der Handball großer Beliebtheit erfreute. Dieser Standortvorteil bietet das Potenzial für eine erfolgreiche Zukunft. Wir bedanken uns bei allen Eltern, Sponsoren, Zuschauern und Freunden der HSG für ein sehr erfolgreiches Jahr 2019 und blicken gespannt in das neue Jahr, in dem wir einiges vorhaben.

Das nächste Spiel unserer Ersten Mannschaft ist am 11. Januar 2020 um 19.45h beim Stolberger SV, das nächste Heimspiel findet am 18. Januar 2020 um 19:00h gegen den Mitaufsteiger aus Bonn in der heimischen HalfenhofArena statt.

Es bleibt spannend – Wir freuen uns auf euch!

Tim Kutter Yannick Müller

admin

Kommentare sind geschlossen.