Trainingslager 07./08./09.08.2020

Trainingslager 07./08./09.08.2020
  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Am Freitag Abend starteten die 1. Herren mit einem Testspiel gegen alte Bekannte. Mit dem CVJM Oberwiehl empfang man den Aufsteiger der letztjährigen Verbandsliga Saison, gegen den es eine derbe Klatsche und eine nun ja „ungewöhnliche“ Niederlage am Halfenhof setzte.
Aber auch dieses Testspiel konnte Oberwiehl für sich entscheiden und gewann letztlich verdient mit 19:25.
Mit dem Spielverlauf waren unsere Jungs natürlich alles andere als zufrieden.
„Nach zuletzt 2 sehr guten Tests, ist so etwas zu diesem Zeitpunkt der Vorbereitung zwar auch ein Stück weit normal, aber dennoch sehr schade.“, so Trainer Pohl. Nun gilt es für die Trainer sich das Spiel nochmal anzuschauen und in den kommenden Trainingseinheiten gezielt die Fehler auszumerzen, die gemacht wurden.
„Die Jungs haben die richtigen Lösungen gewählt, sie jedoch nicht auf den Punkt gespielt. Dazu kamen viel zu viel technische Fehler und ausgelassene Chancen. Es war allerdings nicht alles schlecht. Die Einstellung hat gestimmt und vielleicht waren wir sogar etwas übermotiviert. Ein Sonderlob geht an unsere Torhüter die bereits seit Wochen gute Leistungen im Training und Spiel abliefern.“, lautete Gregor Pohls Analyse wenige Stunden nach der Pleite.

Am nächsten Morgen trafen die Jungs sich um 8:00 Uhr in Rösrath, um die ersten Sonnenstrahlen auf der Laufbahn genießen zu können. Nach dem verdienten Frühstück in Steini’s Stübchen standen jeweils zwei Trainingseinheiten am Samstag und Sonntag an. Die zuvor geplanten Testspiele an diesen Tagen sagte man vorsichtshalber ab, um mögliche Infektionsketten vor der Saison so gering wie möglich zu halten. Hier wurde viel für die Chancenverwertung getan und die ein oder andere Wurfvariante mehr ins Repertoire unserer Spieler aufgenommen.

Die Trainer fassten die beiden Tage wie folgt zusammen: „Mit den Einheiten Samstag und Sonntag waren wir sehr zufrieden. Wir haben das Spiel gut aufgearbeitet und weiter an den Feinheiten geschraubt . Besonders das interne Testspiel am Samstag hat uns gut gefallen. Es war sehr intensiv geführt und die Jungs haben viele Sachen aus der Vormittagseinheit auch direkt umgesetzt.“

Ein großes Dankeschön geht an unser Funktionsteam für die gute Organisation und besonders an das Team von Steinis Stübchen, für die ausgezeichnete Versorgung und die Bereitstellung der Lokalität am frühen Morgen!

#greenmachine

Bilder 📸: Thomas Schmidt ( www.flickr.com/photos/df8kk )